Mutter und zwei Töchter tot in Wiener Wohnung gefunden

Rätselhafter Leichenfund

Mutter und zwei Töchter tot in Wiener Wohnung gefunden

Wien. In einer Wohnung in Wien-Floridsdorf sind am Dienstagvormittag drei weibliche Leichen gefunden worden. Die Polizei spricht von einem "bedenklichen Todesfall", "offensichtliche Verletzungen" wiesen die Toten laut Sprecher Patrick Maierhofer aber nicht auf. Bei den Toten dürfte es sich um eine 45-jährige Frau und ihre beiden etwa 17-jährigen Töchter handeln.
 
Laut einer Nachbarin dürften die Töchter geistig behindert und die Mutter mit der Pflege und der Situation überfordert gewesen sein. Seit 14 Tagen hat man nichts mehr gehört, obwohl es früher immer sehr laut in der Wohnung gewesen sein soll und man oft Streitereien und Wortgefechte aus der Wohnung vernommen haben soll. Man habe sich schon Sorgen gemacht, weil die Frau aus Ex-Jugoslawien oft mit ihren angeblich geistig behinderten Töchtern gestritten haben soll. 

Offenbar schon länger tot

Gefunden wurden die Leichen gegen 8.30 Uhr. Wie lange sie schon in der Wohnung in der Werndlgasse gelegen waren, war am Dienstag noch unklar. Allerdings dürften die Frauen schon länger tot gewesen sein.
 
Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen aufgenommen. Eine gerichtliche Obduktion zur Feststellung der Todesursache wird in den kommenden Tagen durchgeführt, berichtete die Polizei.
 
APAWIEN-FRAU-UND-ZWEI-TÖCHT.jpg © APA/HANS KLAUS TECHT
 
Mutter Töchter tot Floridsdorf © APA/HANS KLAUS TECHT
 
Mutter und Töchter tot Floridsdorf © TZOE Artner
 
1.jpg © TZOE Artner
 
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten