Werner Gruber: Netz lacht über geniale Abwesenheitsnotiz

Hype

Werner Gruber: Netz lacht über geniale Abwesenheitsnotiz

Werner Gruber ist der wohl bekannteste Physiker Österreichs. Mit seinen "Science Busters" unterhält er im ORF Woche für Woche zigtausende Seher und bringt ihnen die Welt der Physik näher. Derzeit ist er auf Urlaub und sorgt trotzdem für Lacher. Die geniale Abweisenheitsnotiz von seinem E-Mail-Konto verweist auf den legendären Stephen Hawking, einen der klügsten Köpfe aller Zeiten, UFOs, Bratkartoffeln und Gruppensex.

Seine Abwesenheitsnotiz im Wortlaut:

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen,
werte Mitstreiterinnen und Mitstreiter im Bereich der Astronomie und Physik,
liebe Erwachsenenbildnerinnen und Bildner,
wunderbare Freundinnen und Freunde der astronomischen Einrichtungen,
hallo Fans,

DANKE dass Sie mir eine email geschickt haben. Sie wird gelesen, aber leider nicht beantwortet.

Ich freue ich mich über jede Post. Leider bekomme ich sehr viele emails, also echt viele. Würde ich jede einzelne beantworten, würde mein Leben hier und jetzt enden. Ich könnte gerade noch Körperpflege betreiben und etwas schlafen.

Deshalb: Sollten Sie mit mir Kontakt aufnehmen wollen, stehen Ihnen dazu mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

1) Es gibt eine Sprechstunde im Planetarium. Rufen Sie bitte unter +43 1 89 174 150 000
an und vereinbaren Sie bitte einen Termin. Sie können auch eine email schreiben:
planetarium@vhs.at

2) Sie rufen mich an, wenn Sie von mir gerne einen Vortrag vor diversem Publikum zu diversen Themen hören möchten. Die Telefonnummer finden Sie im Netz. Wer vor 9:00 in der Früh anruft braucht einen wirklich wichtigen Grund.

3) Sie schreiben mir noch eine email und hoffen dass diese beantwortet wird. Sie werden wieder diese email bekommen. Dies kann man dann noch iterativ weitertreiben. Kommen Sie doch lieber auf ein persönliches Gespräch vorbei...

4) Sie wissen warum die Relativitätstheorie falsch ist, woran die Quantenmechaniker scheitern dann wenden Sie sich bitte direkt an s.w.hawking@damtp.cam.ac.uk.

5) Sollten Sie ein UFO beobachtet haben, keine Drogen und ihre Medikamente in der richtigen Dosierung verwednet haben, wenden Sie sich bitte an die zentrale UFO-Meldestelle von Europa: cenap@alien.de

6) Sollten Sie der Meinung sein, dass Astrologie super, Homöpathie richtig und das Verweigern von Impfungen gesund ist, so können Sie gerne bei der nächsten Katastrophe Bratkartoffeln und Gruppensex genießen. Es wird auch nichts ändern!

7) Bei diversen Notfällen:
     Feuerwehr: 122    Rettung:     144     Erste Hilfe rettet Leben - machen Sie mit!
     Polizei:         133   ARBÖ:        123

mit freundlichen Grüßen

Gruber Werner
Direktor Planetarium der Stadt Wien,
Kuffner- und Uraniasternwarte

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten