polizei einsatz blaulicht

Polizeieinsatz

''Allahu Akbar''-Rufe: Betrunkener zog schreiend durch Wien-Floridsdorf

Auf der Polizeistation versetzte er einem Beamten schließlich einen Kopfstoß.

Betrunken, schreiend und in der Gerichtsgasse herumtorkelnd, hat ein 49-Jähriger am Sonntagabend in Wien-Floridsdorf die Aufmerksamkeit der Polizei erregt.

Gegenüber den Beamten wollte sich der Mann unbekannter Nationalität nicht ausweisen und schrie immer wieder "Allahu Akbar" bis er trotz Gegenwehr in eine Polizeiinspektion gebracht wurde.

Dort versetzte er einem Beamten einen Kopfstoß, der deswegen seinen Dienst beenden musste, so Sprecherin Barbara Gass am Montag.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten