Polizei Praterstern

Am Wiener Praterstern

Brust-Grapscher biss Polizisten in Hand

Drei Fälle von Körperverletzung nach sexueller Belästigung am Praterstern.

Am Wiener Praterstern sind am Donnerstag wieder die Fäuste geflogen. Erst bekam ein 17-Jähriger Schläge ins Gesicht, dann trat ein 22-Jähriger einem anderen 17-Jährigen in den Bauch und am Ende biss dieser einen Polizisten in die Hand.
 

Drei Fälle von Körperverletzung

Nachdem eine 17-Jährige um 15.30 Uhr von einem 19-Jährigen an der Brust berührt wurde, ging ein 17-Jähriger dazwischen und bekam dafür vom Grapscher mehrere Faustschläge ins Gesicht. Dazugerufene Polizisten stellten die Identitäten der Personen fest. Ebenso musste ein dabeistehender 22-Jähriger seinen Ausweis zeigen.
 
Kurz darauf trat dieser ohne Vorwarnung einem weiteren 17-Jährigen in den Bauch, der wenige Meter entfernt in einer Gruppe stand. Als die Polizisten einschritten, biss der 17-Jährige einem Beamten plötzlich in die Hand. In der Unterhose des Jugendlichen fanden die Polizisten im Anschluss noch ein Sackerl mit Cannabis.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten