vlcsnap-2020-03-02-16h40m41s129.png

Alarm im 2. Wiener Gemeindebezirk

Corona-Verdacht in Volksschule Wittelsbachstraße

Teilen

Im zweiten Wiener Gemeindebezirk befinden sich derzeit 8 bis 9 Mädchen einer Volksschule in häuslicher Quarantäne.

Wien. In der Volksschule in der Wittelsbachstraße gibt es derzeit Corona Alarm. 8- 9 Mädchen befinden sich in häuslicher Quarantäne und dürfen derzeit nicht am Unterricht teilnehmen.Die Kinder hatten letzte Woche an einem Workshop zum Thema Fortbildung im Internet teilgenommen. Der Vortragende dürfte sich nach ersten Informationen mit dem Virus infiziert haben – Auch er befindet sich derzeit in häuslicher Quarantäne.
 
Ersten Informationen zufolge sollen die Angehörigen der 8 bis 9 infizierten Mädchen keine Corona-Symptome zeigen. Berichte über andere Verdachtsfälle an der Volksschule in der Wittelsbachstraße liegen ebenfalls keine vor.
 
Als Präventivmaßnahme, um weitere Ansteckungen zu vermeiden, hat das Gesundheitsamt der Stadt Wien die Testung der betroffenen Schüler angeordnet. 
 
Näheres folgt....
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.