Dieb stahl Audi TT für
 Arbeitssuche

Wien

Dieb stahl Audi TT für
 Arbeitssuche

Die kreative Ausrede wird dem Dieb wohl nicht viel nützen.

Auf dem Abstellplatz einer Kfz-Werkstätte in Wien-Döbling steckte der Zündschlüssel in einem weißen Audi TT. Kurzerhand stieg ein 34-Jähriger in den Wagen und brauste davon.

Ausrede
Schon nach kurzer Zeit konnte die Polizei den Dieb samt Auto stellen. Der Rumäne wurde festgenommen. Bei der Befragung gab der Arbeitslose an, er habe mit dem Auto in eine andere Stadt fahren wollen, um dort nach Arbeit zu suchen. Mit dem schönen Auto habe er zusätzlich punkten wollen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten