Festnahmen nach Raub im Stiegenhaus

Bargeld geraubt

Festnahmen nach Raub im Stiegenhaus

Drei Männer wurden wegen eines Raubes festgenommen.

Wien. Im Erdgeschoß eines Mehrparteienhauses in Wien-Döbling attackierten drei Täter (44, 50 und 50 Jahre alt) einen 59-jährigen Mann. Sie raubten ihm Bargeld und verletzten das Opfer im Bereich des Rückens und der Brust. Dem 59-Jährigen gelang es, aus dem Haus zu flüchten und die Polizei zu verständigen. Die Tatverdächtigen (zwei ukrainische Staatsangehörige, ein Staatsangehöriger der Russischen Föderation) konnten noch im Nahbereich des Tatortes festgenommen werden. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West übernimmt die weiteren Ermittlungen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten