20181123_66_257825_181123_Video2_ONLINE.jpg

Gefährliche Aktion

Flammen in Wohnung: Wienerin filmt seelenruhig

Teilen

Noch bevor die Feuerwehr eintraf, machte jemand ein Video von den Flammen vor dem Wohnungs-Fenster. 

Wien. Sehr viel Ruhe hatte die Betroffene eines Brandes in der Währinger Straße, Ecke Martinstraße im 18. Wiener Gemeindebezirkes. Als am Samstag eine Mülltonne im Innenhof zu brennen begann, griffen die Flammen auf ein Holzdach und die Fassade des Gebäudes über. Bei den Fenstern fielen die Flammen in ein Geschäftslokal und in eine Wohnung ein. Bevor das Feuer in die Wohnung einfiel, filmte ein Bewohnerin die Szene.  

Flammen in Wohnung: Wienerin filmt seelenruhig
© Viyana Manset Haber

Cool. Ganz ruhig reagierte dabei eine Bewohnerin, die seelenruhig mit dem Smartphone filmte wie die Flammen vor Fenster loderten und später in die Wohnung reichten. Sie begab sich dabei in Gefahr. Die Rauchentwicklung war kurze zeit später enorm. Die Bewohnerin hätte schnell eine Rauchgasvergiftung bekommen können. 

Glück. Die Einsatzkräfte waren schnell mit 30 Mann und 6 Fahrzeugen da und konnten den Brand und das Ausbreiten der Flammen verhindern. Die Feuerwehr berichtet gegenüber oe24, das niemand verletzt worden sei. Dei Wohnung und das Geschäftslokal blieben bis auf die starke Rauchentwicklung großteils verschont. Die Filmerin hatte noch einmal Glück. 

Flammen in Wohnung: Wienerin filmt seelenruhig
© Viyana Manset Haber

Flammen in Wohnung: Wienerin filmt seelenruhig
© Viyana Manset Haber
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo