Gloriette Masters of dirt Stunt

Masters of Dirt

Irrer Biker-Stunt vor Gloriette in Wien

Teilen

"Masters of Dirt"-Lenker sprang mit Yamaha-Maschine über eine Blaskapelle hinweg.

Touristen, die gerade ihren Sissi-Brunch in der Gloriette in Schönbrunn genossen, machten Augen, als Samstagfrüh ein Motorrad samt Lenker vor ihnen über eine Blaskapelle hinweg durch die Luft flog. "Masters of Dirt"-Fahrer Edgar Torronterras hatte sich mit seiner 100-Kilogramm-Yamaha-Maschine in die Höhe katapultiert.

Die Aktion sollte auf die bevorstehende "Masters of Dirt"-Österreich-Tour aufmerksam  machen. Freestyle-Motocross hätte es mit Sicherheit an diesem noblen Schauplatz gegenüber dem Schloss Schönbrunn noch nicht gegeben, hieß es in einer Aussendung. Die Tour beginnt am 2. März in Klagenfurt.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @voodoomind1 geteilter Beitrag am

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo