Kabelbrand legt Hauptbücherei lahm

Wien

Kabelbrand legt Hauptbücherei lahm

Gebäude wurde evakuiert, Eröffnung einer Ausstellung abgesagt.

Ein Kabelbrand im Keller des Gebäudes am Gürtel zwang die Stadtbücherei Montag zu einer Sperre. Nach dem Feuer musste die Bücherei kurzfristig geschlossen werden. Das Gebäude wurde evakuiert.

Hunderte Besucher mussten die Bücherei verlassen. Die Eröffnung einer Fotoausstellung am Abend wurde abgesagt.

Auch am Dienstag blieb die Hauptbücherei geschlossen. Grund ist ein Defekt der Notbeleuchtung. Wann wieder aufgesperrt wird, ist noch offen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten