LKW Ladekran

Stundenlanges Blackout in Favoriten

Lkw riss Oberleitung ab: Gewaltiger Stromausfall

Lkw-Fahrer und Beifahrer in Lebensgefahr – ihr Fahrzeug stand unter Strom.

Wien. Wegen eines Lkw, der mit seinem Ladekran in der Quellenstraße 114 in Wien-Favoriten in die Oberleitung der Straßenbahn geraten war, hat am Donnerstag rund um den Unfallort stundenlang der Strom abgeschaltet werden müssen.

Die Oberleitung war gerissen, hing teilweise auf die Straße herab und blieb zum anderen Teil auf dem Lkw liegen, der dadurch unter Strom gesetzt wurde. Der Lkw-Fahrer war sich der gefährlichen Situation bewusst. Er blieb mit seinem Beifahrer im Fahrzeug und alarmierte die Feuerwehr. Zahlreiche Passanten wurden wegen der extremen Stromschlaggefahr in Sicherheit gebracht. Der Lkw-Fahrer und sein Beifahrer wurden unversehrt befreit. Es gab riesige Staus, bis in den Nachmittag wurde großflächig der Strom im halben Bezirk abgeschaltet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten