Massen-Schlägerei vor Wiener Disco

Wien-Donaustadt

Massen-Schlägerei vor Wiener Disco

Zwei Polizistinnen leicht verletzt.

Stundenlang haben sich am Christtag in der Früh mehrere Besucher vor einer Disco in Wien-Donaustadt handgreifliche Scharmützel geliefert. Zwischen 4.00 und 6.00 Uhr wurde die Polizei mehrmals zu dem Schauplatz des Geschehens beim Donauzentrum gerufen. Auslöser war laut Polizeisprecherin Michaela Rossmann ein Streit mit dem Sicherheitspersonal. Ein Türsteher wurde verletzt.

Beim Versuch, die Auseinandersetzungen zu schlichten, wurden zwei Polizistinnen verletzt. Sie erlitten Prellungen. Auch die Beteiligten wurden bei den Schlägereien verletzt. So wurde einem Besucher ein Zahn ausgeschlagen. Drei Personen wurden festgenommen.