Wien: Paar trug Streit mit Messer aus

Floridsdorf

Wien: Paar trug Streit mit Messer aus

29-Jährige verletzte ihren Lebensgefährten am linken Oberarm.

Ein Paar hat einen Streit am Heiligen Abend in Wien-Floridsdorf mit einem Messer ausgetragen. Laut Polizeisprecherin Michaela Rossmann eskalierte kurz nach 17.00 Uhr eine Auseinandersetzung in einer Wohnung in der Gerichtsgasse. Eine 29-Jährige griff nach Darstellung ihres 27-jährigen Lebensgefährten zu einem Messer und verletzte ihn am linken Oberarm.

Polizei und Rettung wurden alarmiert. Der 27-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und versorgt. Er konnte das Spital aber bereits verlassen. Er gab an, dass beide etwas getrunken hatten, seine Freundin den Alkohol aber nicht sehr gut vertragen habe. Die 29-Jährige äußerte sich bisher nicht zu der Tat. Sie wurde auf freiem Fuß angezeigt. Bei dem Appartement handelt es sich um ihre Wohnung.