Zebrastreifen

Bei Ror Zebrastreifen überquert

Pensionistin in Wien von Auto überrollt: Lebensgefahr!

Die Pensionistin überquerte bei Rot den Zebrastreifen. 

Eine 88-jährige Frau ist Dienstagvormittag in Wien-Währing bei einem schweren Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau dürfte Zeugen zufolge bei der Kreuzgasse Ecke Paulinengasse bei Rot den Zebrastreifen überquert haben, als ein 45-Jähriger mit seinem Pkw dort einbiegen wollte. Das Auto erwischte die Pensionistin mit der linken Seite und überrollte die Frau mit einem Rad.

   Die 88-Jährig erlitt laut Polizei Beinbrüche, Kopfverletzungen, Abschürfungen und Prellungen. Die Rettung versorgte die Frau notfallmedizinisch, sie wurde dann auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten