Polizei sucht nach dickem Mann

Überfall auf Dessous-Shop in Wien

Ein Mann ließ sich in der Wiener Innenstadt zuerst Dessous zeigen - als er zahlen sollte, zückte er eine Waffe. Die Polizei fahndet nun nach einem "sehr dicken" Mann.

Wie die Polizei berichtet, soll ein "sehr korpulenter" Mann am Samstagabend ein Dessous-Geschäft in der Wiener Innenstadt ausgeraubt habe. Der Mann habe sich von einer Verkäuferin beraten lassen und vorgegeben, die Kleidungsstücke kaufen zu wollen. ALs er zahlen sollte, zückte er eine Schusswaffe und einen Pfefferspray und nötigte die Verkäuferin, das Geld aus der Kassa rauszurücken. Der Mann konnte mit dem Geld flüchten.

Die Polizei sucht nun nach einem 28-30 Jahre alten Mann, ca. 175 cm groß, sehr korpulent. Beim Überfall trug er einen langen schwarzen Mantel und eine graue Kappe.

Sachdienliche Hinweise werden bei jeder Polizeiinspektion bzw. beim Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum-Ost, Ermittlungsbereich Raub, Telefonnummer: 01 31 310 – 62210 entgegengenommen.  



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten