Ukrainisches Mädchen vermisst

wien

Vermisstes ukrainisches Mädchen (6) wieder da

Artikel teilen

Das Mädchen aus der Ukraine war seit Samstag abgängig.

Ein sechsjähriges Mädchen, das vergangenen Samstag von einer Betreuungseinrichtung der Stadt Wien als vermisst gemeldet worden ist, ist wieder aufgetaucht. Laut Wiener Polizei wurde das Kind am Mittwoch im Beisein der Mutter nach einem Grenzübertritt von Tschechien nach Deutschland in einem Reisebus aufgegriffen, hieß es am Donnerstag in einer Aussendung.

Nach der Verständigung durch die deutsche Polizei konnte das Mädchen von Mitarbeitern der Wiener Kinder- und Jugendhilfe übernommen und wieder zurück nach Wien gebracht werden. Die Sechsjährige befindet sich nun wieder in der Obhut der Stadt Wien, die Polizei widerrief daher die Fahndung und die Veröffentlichung der Lichtbilder. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo