Walter Thirring

Trauer

Wiener Physiker Walter Thirring ist tot

Gehörte zu führenden Forschern auf dem Gebiet der mathematischen Physik

Der Wiener Physiker Walter Thirring, einer der führenden Forschern auf dem Gebiet der mathematischen Physik, ist in der Nacht auf Dienstag im Alter von 87 Jahren im Krankenhaus in Wien verstorben. Das Erwin-Schrödinger-Institut für Mathematische Physik (ESI) hat gegenüber der APA am Dienstag einen entsprechenden Bericht des "Standard" (Onlineausgabe) bestätigt.

Thirring, geboren am 29. April 1927, gehörte zu den theoretischen Physikern mit Weltklasse. Er lernte bei Erwin Schrödinger, diskutierte mit Albert Einstein und bewies gemeinsam mit dem US-Physiker Elliott Lieb, dass Materie stabil ist.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten