Wiener Arbeiter von Rigipsplatte getötet

Arbeitsunfall

Wiener Arbeiter von Rigipsplatte getötet

Die Platte traf den Mann so unglücklich am Hals, dass er am Unfallort verstarb.

Ein tödlicher Unfall an einer Baustelle hat sich am Dienstag in Wien-Ottakring erreignet. Eine Rigipsplatte fiel gegen 11.30 Uhr in der Herbststraße auf einen 35-Jährigen. Sie traf den Mann so unglücklich am Hals, dass er noch am Unfallort verstarb, sagte Ronald Packert, Sprecher der Wiener Berufsrettung. Die nach wenigen Minuten angerückten Rettungskräfte konnten den Mann daher trotz notfallmedizinischer Maßnahmen nicht mehr retten.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten