Handyraub Wien

Meidling

Wiener Polizei jagt dreisten Handy-Räuber

Eine 17-Jährige wurde an ihrer Wohnungstür ausgeraubt.

Bereits am 13.6.2011 hat sich ein Handyraub der besodners dreisten Art ereignet. Eine 17-Jährige war mit der U6 nach Hause gefahren. Nachdem sie ausgestiegen ist, merkte sie, dass ihr zwei Männer folgten. Nachdem sie ihr Wohnhaus erreicht hat, rannte sie über die Stiegen bis zu ihrer Wohnung im vieten Stock. Gerade als sie die Tür hinter sich schließen wollte, streckte einer der Männer seine Hand zur Tür rein und griff sich das Smartphone, dass die 17-Jährige in der Hand hielt.

Das Mädchen konnte zwar kurz Widerstand leisten, doch dem Täter gelang es ihr das Handy zu entreißen. Sie wurde dabei leicht verletzt. Der bislang unbekannte Täter flüchtete in unbekannte Richtung

Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, Aussenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01-31310/57800 (Journaldienst) erbeten.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten