Hochwertige Messer brauchen etwas mehr Pflege

Kritischer Zustand

Wienerin sticht mehrmals auf Mann ein

An den Grund des Streits kann sich die Frau nicht mehr erinnern.

Eine Frau hat in der Nacht auf heute, Mittwoch, ihrem 41-jährigen Lebensgefährten in Wien-Leopoldstadt ein Küchenmesser mehrmals in die Brust gerammt. Sein Zustand war am Nachmittag noch kritisch. Die 27-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Sie kann sich an den genauen Grund des Streits nicht mehr erinnern.

Die Auseinandersetzungen zwischen dem in den Rueppgasse lebenden Paar schwelten schon seit längerem, die Streitereien der beiden waren bereits amtsbekannt. In der Nacht auf Mittwoch, kurz nach 1.00 Uhr, war der 41-Jährige betrunken offenbar auf seine Freundin losgegangen und hatte sie am Hals gepackt. Die ebenfalls alkoholisierte Frau griff nach einem Küchenmesser und rammte ihm die Klinge mehrmals in die Brust. Dann verständigte sie die Rettung.

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten