Zwei Kinder in Wien von Autos erfasst

Glück im Unglück

Zwei Kinder in Wien von Autos erfasst

Ein Vierjähriger und ein Zehnjähriger kamen mit Prellungen davon

Zwei Kinder sind am Mittwoch in Wien bei Verkehrsunfällen von Autos erfasst und verletzt worden. Beide, ein vier- und ein zehnjähriger Bub, erlitten Prellungen und wurden in Spitäler gebracht.

Um 12.10 Uhr lief ein zehnjährige Schüler in Floridsdorf zwischen parkenden Autos auf die Fahrbahn und wurde vom Pkw einer 26-jährigen Lenkerin niedergestoßen. Um 16.20 Uhr riss sich ein Vierjähriger los, der mit seiner Mutter am Gehsteig in der Herndlgasse in Favoriten unterwegs war, und rannte auf die Fahrbahn. Dabei wurde er von einem Pkw erfasst.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten