Tigerbabys

Trotz Pille

Zwei Tigerbabys bei Wels geboren

Die beiden Neuankömmlinge sind ein Kilo schwer und noch blind.

Trotz Pille wurde eine Tigerdame im Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels in Oberösterreich trächtig und brachte vor kurzem zwei Babys zur Welt. Das Hormonimplantat hätte im Sinne des Europäischen Artenerhaltungsprogramms den Nachwuchs regeln sollen, berichtete Dienstagnachmittag das ORF-Radio Oberösterreich.

Die Zoo-Mitarbeiter mussten bei der Geburt nicht eingreifen, die Tiger-Mama ist schon routiniert: Sie hat bereits vor vier Jahren vier Babys zur Welt gebracht und diese erfolgreich großgezogen. Die beiden Neuankömmlinge sind ein Kilo schwer und noch blind. Unter Aufsicht ihrer Mutter machen sie bereits erste Versuche, sich aufzurichten und herumzukrabbeln. Über eine Live-Kamera in der Wurfbox können die Zoobesucher die Familie beobachten. Die sibirischen Tigerbabys gehören zur größten Raubkatzen-Art der Welt und werden im Erwachsenenalter bis zu 300 Kilo schwer.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten