Zwei Verletzte bei Pkw-Überschlag

Vorarlberg

Zwei Verletzte bei Pkw-Überschlag

Die 18-jährige Lenkerin war über den Fahrbahnrand geraten.

Ein Pkw mit zwei jungen Frauen hat sich am Dienstagabend in Hohenweiler (Bez. Bregenz) zwei Mal überschlagen, ehe er in einem Wald auf der Seite liegend zum Stillstand kam. Die beiden Frauen, die 18-jährige Lenkerin aus Deutschland und eine 23 Jahre alte Bekannte, wurden verletzt und ins LKH Bregenz eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, teilte die Polizei mit.

Zwei Überschläge
Das Auto war kurz vor 20.00 Uhr auf der Rucksteigstraße (L9) unterwegs, als die 18-Jährige in einer Linkskurve auf das Kiesbankett des rechten Fahrbahnrands geriet. Sie bremste daraufhin so stark ab, dass der Wagen auf die linke Straßenseite schleuderte, sich überschlug, auf dem Dach rutschte, wieder auf den Rädern zu stehen kam und erneut über den rechten Straßenrand glitt. Dort überschlug sich der Pkw zum zweiten Mal und blieb in einem Waldstück zwischen Bäumen hängen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten