pflege

Negativ-Rekord

390.000 Österreicher bekommen Pflegegeld

Diese Zahl bedeutet einen neuen Rekord - seit Jahren steigt die Anzahl der Bezieher unaufhörlich an.

Die Zahl der Pflegegeldbezieher steigt monatlich. Im August wurden nach Angaben des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger 332.238 Bundespflegegeldbezieher verzeichnet, was einen neuen Höchststand darstellt. Davon waren 225.177 Frauen und 107.061 Männer. Dazu kommen noch geschätzte 57.000 Personen, die ihr Pflegegeld von den Ländern beziehen.

Nach Angaben des Sozialministeriums werden etwa 70.000 Menschen stationär und weitere 70.000 von Mobil- und Ambulanzdiensten betreut. Die Restlichen 250.000 werden zu Hause gepflegt. SPÖ-Sozialminister Erwin Buchinger hat zuletzt eine Valorisierung des Pflegegelds verlangt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten