Erdogans TV liefert Migranten Routen bis Köln

TRT postet Reisekarte

Erdogans TV liefert Migranten Routen bis Köln

Für etwas Überraschung sorgte nun ein Posting des türkischen Staatssenders TRT auf Social-Media-Kanälen: Eine Grafik zeigt alle Routen der Migranten von Edirne über Österreich bis Köln und Paris . . .

Unter der Überschrift "Die meisten irregulären Grenzüberschreitungen erfolgen über diese Routen" stellten die Journalisten des Staatssenders TRT (Türkiye Radyo ve Televizyon Kurumu) just am Beginn der teils gewalttätigen Versuche Tausenden Migranten, die EU-Außengrenze im Osten Griechenlands bei Edirne zu überwinden.

© APA/AFP/BULENT KILIC

Eine Route davon führt über Ungarn nach Österreich, von dort weiter in das Herz Deutschlands und nach Paris. Für die zweite gezeigte Route kam auch prompt viel Kritik an den Grafikern des TRT: Sie führt nämlich an die griechische Westküste - und von dort nach Süditalien, über das Meer. "Wie sollen die Migranten diese Distanz überwinden?", fragten Twitter-User. Von Süditalien sollten die Menschen dann ebenfalls bis Paris oder Richtung Österreich weiterziehen.

© Twitter/AFP

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten