Strache: Nochmal schnell in Ibiza...

Vor Wahlkampf

Strache: Nochmal schnell in Ibiza...

Und er hat es wieder getan. Bevor am Montag die wirklich heiße Phase des Wahlkampfes beginnt, ist FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache mit seiner Philippa noch schnell für ein paar Tage nach Ibiza geflogen.

Spontane Entscheidung für den Spanien-Trip

Dafür gab es aus der FPÖ zwar ausdrücklich keine Bestätigung, laut ÖSTERREICH-Recherchen haben sich die Straches aber spontan für den Trip entschieden. Der FPÖ-Obmann ist der Sonneninsel seit Langem verbunden, seine erste große Auslandsreise hatte ihn mit 14 Jahren nach Ibiza geführt.

Der FP-Chef war bereits mit seinen Kindern auf der Ferieninsel gewesen, Anfang August war er wieder in Wien und hat sich akribisch auf den Wahlkampf vorbereitet – samt Fotoshootings für die Plakate. Morgen, Samstag, wird Strache wieder in Wien zurückerwartet, und dann geht es Schlag auf Schlag:

  • Am Montag ist Strache zu Gast im ORF-Sommergespräch – für den Talk mit Tarek Leitner sind erste inhaltliche Ansagen geplant.
  • Mitte der Woche wird dann die zweite Plakatwelle präsentiert, eine Welle hängt ja schon, Strache wird darin als „Stabilitätsanker“ präsentiert. Motto der neuen Kampagne: „Österreich zuerst!“
  • Ende August geht Strache dann mit seinem Parteivize Norbert Hofer auf Österreichtour. Am 16. September ist der Wahlkampfauftakt in Oberösterreich.     
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten