Wie VdB & Co. den 10. Geburtstag eines Mädchens retten

Weil keiner zur Party kommen wollte ...

Wie VdB & Co. den 10. Geburtstag eines Mädchens retten

Auf Twitter treffen viele verschiedene Menschen zusammen, die oft und gern auch diskutieren, streiten und pöbeln. Geht es aber um den 10. Geburtstag eines kleinen Mädchens, hält man auch im Twitterversum zusammen.
So geschehen, als eine vierfache Mutter ihren Unmut über die Partyplanung ihrer Tochter auf ihrem Account öffentlich machte. "FrauMausGrau" postete: "Montag ist nun endgültig durch. Jüngste hat nur Absagen für die Geburtstagsfeier am We. Warum? Alle Kinder in der Klasse feiern immer in Shoppingtempel. Ist bei uns 1. nicht drin und 2. will sie zuhause feiern. So viel Tränen. Muss richtig guten Plan finden."

 



 

 

Geburtstagsüberraschung auf Twitter

Das tat sie dann auch. Wenn schon keiner zur Party kommen will, dann sollen die User im Netz eben mit Glückwünschen aushelfen. Also erstellte sie einen Twitter-Account mit dem Namen @MeinGeburtstag. Dort sollten User ihrer Tochter den digitalen ersten zweistelligen Geburtstag verschaffen, den sie verdient. Ihr Plan ging auf und das Posting viral.
Bis jetzt nutzten schon Hunderte die Möglichkeit, ihre Wünsche zu platzieren und darunter mischten sich auch prominente Gesichter - unter anderem Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Er ließ der Kleinen, die mit Zweitnamen Sophie heißt, nicht nur einen Tweet zukommen, sondern auch gleich eine Karte mit Glückwünschen.

Aber auch ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian, ORF-Wettermann Marcus Wadsak, ZiB-Anchorwoman Lou Lorenz-Dittlbacher oder Ex-Skirennläuferin Nicola Werdenigg schlossen sich den Gratulanten an.

Wenn das keine Geburtstagsüberraschung für Sophie ist ...

 


 

 


 

 







 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten