bures

SPÖ-Klausur

Bund nimmt 350 neue Lehrlinge auf

350 Lehrlinge bekommen einen neuen Ausbildungsplatz beim Bund. Das gab Frauenministerin Bures bei der SPÖ-Klubklausur in Schlaining bekannt.

Frauen- und Beamtenministerin Doris Bures präsentierte am Montag konkrete Initiativen, um die Ausbildungschancen junger Menschen zu erhöhen. "Der Bund setzt Taten und gibt 350 jungen Menschen Chance auf einen Ausbildungsplatz und ab September wird der Bund speziell jungen Frauen in technischen Berufen Ausbildungsplätze bieten. Damit hat der Bund insgesamt mehr als 1.000 Lehrlinge", erklärte Bures.

Ein Teil der neuen Lehrlinge, die im Bund aufgenommen werden, kommt im Verteidigungsministerium unter. Verteidigungsminister Norbert Darabos gab bekannt, dass beim Bundesheer ab September 96 neue Lehrlinge



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten