Welche Chancen Faymann für EU-Spitzenposten hat & wer ihm hilft

Politik-Insider

Welche Chancen Faymann für EU-Spitzenposten hat & wer ihm hilft

Ein Kommentar von Politik-Insiderin Isabelle Daniel.

Während der amtierende SPÖ-Kanzler Christian Kern am Montagnachmittag in seinem Büro in der Löwelstraße bei einem Termin weilte, tranken seine Gäste – Deutschlands SPD-Größen Sigmar Gabriel und Martin Schulz – gleich nebenan im Café Landtmann mit Ex-SP-Kanzler Werner Faymann Kaffee.

Das gar nicht klandestine Treffen löste in manchem Beobachter zwar wilde Verschwörungstheorien aus, in Wirklichkeit war es aber ein Treffen unter Freunden. Bevor Gabriel und Schulz mit Kern zum Dinner ins Do & Co gingen.

Unterstützung. Allerdings hat Faymann mit Gabriel und vor allem Schulz auch gewichtige Fürsprecher. Die deutschen Sozialdemokraten wollen den Ex-Kanzler für die Nachfolge von EU-Ratspräsident Donald Tusk ins Spiel bringen.

Auch Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel soll diesem Plan nicht abgeneigt ­gegenüberstehen. Faymann hat trotzdem nur Außenseiterchancen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten