Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Verschärfung schon diese Woche

Der Corona-Notfall-Plan: Maskenpflicht kommt

Notfallplan der Regierung könnte laut ÖSTERREICH-Informationen schon diese Woche in Kraft treten.

Die Pläne für den Notfall hat der Coronavirus-Einsatzstab – also die Regierung – bereits seit geraumer Zeit. Per Stufenplan soll die „zweite Welle“ – ein erneutes exponentielles Wachstum der Krankheit – vermieden werden:

  • Als das Wichtigste wird auch von der Regierung das Testen genannt. Von den ursprünglich 15.000 Tests pro Tag ist man noch entfernt.
  • Was bereits passiert, sind Screenings – also in gewissen Bereichen, wie prekärer Arbeit, Pflegeheimen und Spitälern, gezielt auch Symptomlose testen, um schlummernde Virusherde zu entdecken.
  • Genauso wichtig ist Containment (Eindämmung). Das heißt, sofortiges Contact Tracing – also das möglichst lückenlose Nachspüren von Kontakten von Infizierten. In der Theorie sollen alle Erst- und Zweitkontakte getestet werden.

Alarm-Mechanismen ab 50 Infizierten pro 100.000

  • Breitet sich ein Infektionsgeschehen dennoch aus – wie es jetzt in mehreren Bezirken in Oberösterreich der Fall ist –, wird eine kritische Grenze in dem Notfallplan genannt.
  • Diese kritische Zahl ist nicht die Reproduktionsrate, sondern – so wie in Deutschland – 50 Erkrankte pro 100.000 Einwohner. Linz-Land liegt derzeit bereits über dem kritischen Wert!
  • In diesem Fall sollte wieder eine in der betreffenden Region konsequente Maskenpflicht für alle geschlossenen Räume kommen.
  • Schulen und Kindergärten sowie Universitäten werden ebenfalls geschlossen.
  • Weiters zumachen müssen in diesem Fall auch Bars und jegliche Nacht­gastronomie.
  • Kleinere ländliche Regionen würden im Infektionsausbruchsfall dieser Größenordnung abgeriegelt.
  • Größere Städte und Regionen müssen auf strikte Quarantäne der Infizierten und ihrer Kontaktpersonen achten und testen, testen, testen.

Kommt jetzt sogar wieder bundesweite Maskenpflicht?

  • Diese Maßnahmen dürften noch diese Woche verschärft werden – eventuell schon heute, spätestens wohl morgen im Rahmen des Ministerrats. Auch bundesweite Maßnahmen – wie die Wiedereinführung der Maskenpflicht in geschlossenen Räumen – sind möglich.

So meint etwa der anerkannte Virologe Christoph Steininger auf oe24.TV: „Bei der Maskenpflicht macht nur eine bundesweite Regelung Sinn.“

Isabelle Daniel

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten