"Dichterfürst" Großruck und seine Reime

Die besten Sprüche

"Dichterfürst" Großruck und seine Reime

Seit 1995 weiß der ÖVP-Abgeordnete mit seinen Reimen zu "unterhalten".

Seit 1995 sitzt Wolfgang Großruck, ausgebildeter Lehrer und bis 2009 insgesamt 13 Jahre Bürgermeister von Grieskirchen, nun im Nationalrat. In den letzten zehn Jahren hat er sich dem parlamentarischen Reimen verschrieben, den Abschluss seiner Reden bildet stets ein "Vierzeiler", auch wenn der oft nur zwei oder viel mehr Zeilen hat. Wenngleich die Ergüsse nicht immer allerhöchstem lyrischen Anspruch standhielten, erreichte Großruck mit seinem Schaffen einen gewissen Kultstatus.

Am Dienstag schoss der 63-Jährige für einmal auch inhaltlich übers Ziel, als er über die Vergewaltigungsvorwürfe gegen IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn "ironisch" reimte. Im Folgenden eine kleine Werkschau.

Diashow: VP-Grossruck und seine Reime

VP-Grossruck und seine Reime

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten