Dörfler

Kärnten-Wahlkampf

Dörfler-Versprecher sorgt für Lacher

Der Kärntner Landeshauptmann versucht sich an einer Sport-Metapher.

Im Kärntner Wahlkampf wird mit harten Bandagen gekämpft. Private Feindschaften entstehen dabei trotzdem nicht, zumindest, wenn man dem Kärtner Landeshauptmann Gerhard Dörfler (FPK) glaubt. Um dies zu unterstreichen, versuchte sich Dörfler bei einem Video-Chat der "Kleinen Zeitung" an einer Sportmetapher, die aber in die Hose ging.

"Verleichma das amal mitm Sport. Cassius Clay und Mohammed Ali haben die wildesten Boxkämpfe des Jahrhunderts geliefert und haben danach ein Bier getrunken", so Dörfler.

Sport-Fans schmerzen bei so einer Aussage die Ohren, waren doch Cassius Clay und Mohammed Ali ein und dieselbe Person. Cassius Clay bekannte sich 1964 zum Islam, legte seinen "Sklavennamen" ab und nante sich fortan Mohammed Ali.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten