Faymann Kern

SPÖ-Personal

Faymann-Rücktritt: Wird Kern Nachfolger?

ÖBB-Chef Christian Kern soll laut Insidern Partei übernehmen.

Paukenschlag in Wien: SPÖ-Chef und Bundeskanzler Werner Faymann hat mit sofortiger Wirkung seine Ämter zurückgelegt. Bisher war Faymann relativ sicher im Amt, denn seine große Stärke war, die Schwäche seiner Gegner. Jetzt müssen sich diese aber in Position bringen.

Heißester Kandidat auf die Faymann-Nachfolge ist nun ÖBB-Chef Christian Kern. Laut Partei-Insidern laufe derzeit vieles auf Kern hinaus.

Als Alternative wird Time Warner-Manager Gerhard Zeiler ins Spiel gebracht, der vor allem zu Wiens Bürgermeister Michael Häupl beste Beziehungen hat.

Voting: Wer soll neuer Bundeskanzler werden?

Knackpunkt ist dabei der rot-blaue Kurs, den der mächtige Burgenland-Chef Hans Niessl fährt. Niessl kann sich eine Koalition mit der FPÖ vorstellen, Zeiler und Kern sind bisher dagegen.

Außenseiter-Chancen werden auch Neo-Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil eingeräumt, der durch die Flüchtlingskrise in den Medien sehr präsent ist.

Video zum Thema: Werner Faymann tritt zurück
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diashow: Bundeskanzler Faymann tritt zurück



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten