Für die Wirte wird nachgebessert

Steuerreform

Für die Wirte wird nachgebessert

Wirtschaftschef Leitl forderte Nachverhandlungen bei Steuerreform: Es wird schon gefeilt.

Gegenüber ÖSTERREICH wollte sich Leitl am Mittwoch nicht auf Details einlassen, klar sei aber: „Es muss Abmilderungen für die Wirtschaft geben.“ Diese sei durch Mehrwertsteueranhebung bzw. Registrierkassenpflicht belastet.

Tatsächlich, wie ÖSTERREICH aus Koalitionskreisen erfuhr, wird schon an Abschwächungen gefeilt:

  • Bei der Grunderwerbssteuer soll es Ausnahmen bei Betriebsübergaben in der Familie geben.
  • Bei der erhöhten MWSt auf Übernachtungen wird über Übergangsfristen geredet.
  • Bei Registrierkassenpflicht soll es weitere Ausnahmen „für kleine Betriebe“ geben.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten