Grüne legen sich mit Schmied an

Streit um Lehrer-Zahlen

Grüne legen sich mit Schmied an

Ministerin Schmied kündigte bis 2018 10.000 neue Lehrer an.

Bei der Bildungsdebatte im Parlament am Donnerstag hielt Unterrichtsministerin Schmied fest, dass Lehrerzahlen in den kommenden Jahren steigen steigen werden: 4.000 zusätzliche (Landes-)Lehrer werde es durch die Neue Mittelschule geben, die Senkung der Klassenschüler-Höchstzahl bringe weitere 5.000, dazu kommen noch Hunderte Lehrer für Modulare Oberstufe und Sprachförderung. Insgesamt gebe es von 2008 bis 2018 10.000 zusätzliche Lehrer.

Grüne sprechen von Trick
Der Grüne Bildungssprecher, Harald Walser, spricht jedoch von einem „mathematischen Trick“ und dass die Zahlen einer Prüfung nicht standhalten würden. So würden beispielsweise Anstellungen der letzten vier Jahre mitgerechnet. Walser geht davon aus, dass die Zahl der Lehrer auch 2018 auf dem derzeitigen Stand liegen wird. Momentan unterreichten ungefähr 120.000 Lehrer an Österreichs Schulen. Dringenden Personalbedarf sieht Walser bei den Pädagogischen Hochschulen: "Für die Ausbildung neuer LehrerInnen, die nach der anstehenden Pensionierungswelle dringend benötigt werden, gibt es aus dem Unterrichtsministerium allerdings kein Budget.“

 

Diashow: Das sind die 144 Neuen Mittelschulen

1/5
Burgenland, Kärnten
Niederöstererich

Gesamtübersicht Österreich G4, geordnet nach Bundesländern.

2/5
Burgenland, Kärnten
Tirol

Gesamtübersicht Österreich G4, geordnet nach Bundesländern.

3/5
Burgenland, Kärnten
Öberösterreich

Gesamtübersicht Österreich G4, geordnet nach Bundesländern.

4/5
Burgenland, Kärnten
Steiermark

Gesamtübersicht Österreich G4, geordnet nach Bundesländern.

5/5
Burgenland, Kärnten
Burgenland, Kärnten

Gesamtübersicht Österreich G4, geordnet nach Bundesländern.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten