alpendonauinfo

ÖSTERREICH

Hausdurchsuchungen im Neonazi-Milieu

Rechtsradikale "Heimseite" "Alpen-Donau-Info" im Visier der Ermittler.

Die Tageszeitung ÖSTERREICH berichtet in ihrer Sonntag-Ausgabe, dass Ende vergangener Woche 18 Hausdurchsuchungen im österreichischen Neonazi-Milieu stattgefunden haben. Im Visier steht die rechtsradikale Internet-"Heimseite" "Alpen-Donau-Info", die seit Monaten gegen Minderheiten, Politiker und Journalisten hetzt. Konkret ging es bei den Hausdurchsuchungen um Internet-"Poster" in ganz Österreich, die im nicht öffentlichen Forum der Neonazi-Seite geschrieben hatten. Laut Ermittlern werden beschlagnahmte Papiere und einschlägige Gegenstände gesichtet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten