Heta: 600 Millionen € alleine für die Berater

Zusatzkosten

Heta: 600 Millionen € alleine für die Berater

100 Millionen Euro werden für laufende Gerichtsprozesse gegen die Heta reserviert.

Noch weiß niemand, wie viel die Abwicklung der Hypo genau kosten wird. Aber auch die Nebenkosten der zuständigen Gesellschaft Heta haben es in sich. Wie das Magazin Profil schreibt, rechnet man dort mit 600 Millionen Euro allein an Ausgaben für Beraterkosten. Dazu kommen noch um die 100 Millionen Euro, die aktuell laufende Gerichtsverfahren der Heta betreffen.

Sondersitzung
Am Mittwoch wird die Hypo auch Thema einer Sondersitzung im Nationalrat werden. Kanzler Faymann wird eine Erklärung abgeben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten