Hundstorfer

"Kein Handlungsbedarf"

Hundstorfer gegen Arbeitszeit-Ausweitung

Artikel teilen

Wirtschaftsminister Mitterlehner will Ausweitung von 10 auf 12 Stunden täglich.

Sozialminister Rudolf Hundstorfer (S) hat der Forderung von Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (V) nach einer Verlängerung der Tageshöchstarbeitszeit für Arbeitnehmer eine Absage erteilt. Mitterlehner wünscht sich wie die Industrie eine Ausweitung von 10 auf 12 Stunden, wie er Mittwochabend in der Sendung "Im Klartext" im Radio-Kulturhaus erklärte. Hundstorfer wies dieses Ansinnen zurück: "Ich sehe keinen Handlungsbedarf diesbezüglich weil ich glaube, dass unsere Arbeitszeitgesetze genügend Spielraum lassen", sagte Hundstorfer.

Die stärksten Bilder des Tages

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo