Kärnten: Umfrage hat FPK vorne

Dörfler mit „Ali“-Sager

Kärnten: Umfrage hat FPK vorne

In Kärnten wird zwei Wochen vor der Wahl der Kampf um Platz 1 zum Krimi, erstmals liegt die FPK in einer Meinungsumfrage vorn.

FPK-Landeshauptmann Gerhard Dörfler sorgt wieder für Lacher: Seit gestern kursiert ein YouTube- Video , in dem Dörfler Cassius Clay wild gegen Muhammad Ali fighten lässt – und nicht nur das: Nach dem Kampf, so Dörfler weiter, hätten die beiden Bier miteinander getrunken. Dass es sich bei den beiden um ein und dieselbe Person handelte, scheint ihm in der Hitze des Gefechts zu entgehen.

Trotzdem scheint die FPK jetzt wieder Tritt zu fassen. Das Klagenfurt Humaninstitut veröffentlichte am Freitag eine Umfrage, wonach die Skandal gebeutelten Freiheitlichen erstmals seit Ausbruch des Birnbacher-Skandals wieder in Front liegen: Demnach kommen sie auf 29 %, die SPÖ von Peter Kaiser nur auf 27 %. Allerdings gilt dieses Institut als FPK-nahe.

Auffällig zudem, dass das schwächelnde BZÖ hier bei 10 % liegt. Das Team Stronach käme demnach auf sensationelle 17 %.

Die aktuelle ÖSTERREICH-Gallup-Umfrage zeigt indes ein anderes Bild: Hier führt die SPÖ klar mit 32 % vor der FPK.

Video untersagt
Indes hat FPK-Chef Kurt Scheuch erneut eine einstweilige Verfügung gegen das BZÖ erwirkt. Das orange Wahlkampfvideo „Wege zur Freiheit“, in dem Kärntner Spitzenpolitiker mit Diktatoren verglichen werden, muss jetzt vom Netz.

© TZ ÖSTERREICH


(gü)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten