Faymann

Faymann in London

Kanzler: So können wir Flüchtlinge "reduzieren"

Faymann soll in London Merkel und Cameron treffen. Das Ziel des Syrien-Gipfels.

Am Donnerstag um 7.30 Uhr, möchte SPÖ-Bundeskanzler Werner Faymann zur Syrien-Konferenz nach London fliegen. Auf Initiative von Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel und Großbritanniens Premier David Cameron sollen sich dort die Geberländer – jene Staaten, die aktiv Syrien-Kriegsopfer finanziell unterstützen – treffen.

Österreich zahlt 60 Millionen Euro in den Topf ein
Der Kanzler sagt ÖSTERREICH: „Jede Maßnahme ist wichtig, die vor Ort die Situation verbessert, so dass die Menschen erst gar nicht Richtung Europa aufbrechen müssen.“ Faymann will die Hilfe verstärken, um den Menschen in Syrien und in den Flüchtlingslagern in der Region – ­Libanon, Türkei, Jordanien – „eine Zukunftsperspektive zu geben. Nur so können wir eine Reduktion der Flüchtlinge erreichen“.  I. Daniel



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten