Kurz Kogler

Treffen nach Rücktritt

Kurz und Kogler: Erste Aussprache nach Koalitionskrise im Parlament

Das erste Treffen nach dem Rücktritt hat bereits stattgefunden, wie ÖSTERREICH erfahren hat.

Wien. Die Härte mit der Werner Kogler seinen Koalitionspartner Sebastian Kurz aus dem Amt drängte, hat viele erstaunt – und in der ÖVP Rachegelüste ausgelöst. Für vergangene Woche hatte Kogler deshalb ein Treffen mit Kurz angekündigt. Laut ÖSTERREICH-Infos hat es bereits stattgefunden. Konkret haben sich die beiden laut ÖVP im Parlament getroffen, und zwar schon am vergangenen Freitag. Ob man Tacheles miteinander geredet habe? Kurz-Sprecher Rupert Reif übermittelte ÖSTERREICH folgendes Statement: „Es war ein konstruktives Gespräch, es ging generell um Zusammenarbeit der beiden Regierungsparteien. Schwerpunkte waren: Umsetzung ökosoziale Steuerreform und Pandemiebekämpfung, Wirtschaftsaufschwung.“  



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten