Lehrer

Gehalt.

Lehrer 
cashen 
im Jahr 52.308 Euro

Bei Gehalt EU-Dritter. Nur 20 Stunden in Klasse. 

Am Mittwoch stand wieder eine Verhandlungsrunde zwischen Regierung und Lehrergewerkschaft auf dem Programm. Und gerade da wurde eine EU-Studie veröffentlicht, die der Regierung Rückenwind gibt. Denn die Eurydice-Studie zeigt: Unsere Lehrer gehören beim Gehalt zu den Top 3 in der EU – zumindest bei den Oberstufenlehrern.

Nur Luxemburg und Dänemark bei Gehalt vor Österreich
Nach Luxemburg (86.745 Euro) und Dänemark (56.336 Euro) haben Österreichs Oberstufen-Lehrer das höchste Jahreseinkommen mit bis zu 52.308 Euro. Und das trotz überschaubarer Unterrichtszeiten: Während schottische Lehrer 27,6 Stunden (!) in den Klassen stehen, unterrichten Österreichs Lehrer im Schnitt nur 20,4 Stunden.

Zündstoff für den Dienstrechts-Poker am Mittwoch ab 20 Uhr. Die Verhandlungen wurden aber schon nach einer Stunde abgebrochen.

Dienstrecht: Verhandlung nach 1 Stunde abgebrochen
Grund: Beamtenministerin Heinisch-Hosek (SPÖ) soll die Größe der Verhandlergruppe auf Seiten der Lehrervertreter gestört haben. Ein neuer Termin ist bereits fixiert.

Tägliche Turnstunde fix an Ganztagsschulen
Mindestens fünf Stunden Bewegung und Sport pro Woche, das gibt es an ganztägigen Schulen ab sofort verpflichtend. Per Erlass verordnete Unterrichtsministerin Claudia Schmied (SPÖ) „ein Minimum von fünf Stunden pro Woche in allen Jahrgängen“. Auch in Hauptschulen und Neuen Mittelschulen steigt die Mindeststundenanzahl für Sport von zehn auf 13 Wochenstunden – allerdings über alle vier Jahre gerechnet. Die Bandbreite für die Zahl der Turnstunden beträgt zwischen 13 und 19 Wochenstunden, wie viele Stunden genau in einer Klasse unterrichtet werden, kann die Schule selbst entscheiden.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten