Merkel sagte wegen Tod ihres Vaters Termine ab

Schicksalschlag

Merkel sagte wegen Tod ihres Vaters Termine ab

Horst Kasner siedelte 1954 mit Familie von Hamburg in die DDR

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat wegen des Todes ihres Vaters alle Termine am Samstag abgesagt. "Ihr Vater Horst Kasner ist Freitagabend im Alter von 85 Jahren gestorben", bestätigte Regierungssprecher Steffen Seibert auf Nachfrage. Die CDU-Vorsitzende sagte deshalb auch den geplanten Auftritt auf der CDU-Abschlusskundgebung in Waren/Müritz für die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern ab.

Der in Berlin geborene Kasner siedelte 1954 - mit der damals schon geborenen Angela Merkel - von Hamburg in die DDR über, wo er als Pfarrer tätig war. 1957 zog er mit seiner Familie in die Kleinstadt Templin in Brandenburg, wo er ein Pastoralkolleg aufbaute, eine Weiterbildungseinrichtung für Theologen in Berlin-Brandenburg.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten