Nach Brexit: All-Felix holt zum Rundumschlag aus

Bonzen und Lügenkonstrukt

Nach Brexit: All-Felix holt zum Rundumschlag aus

Felix Baumgartner gratuliert den Briten zum EU-Austritt und legt nach.

Der Extremsportler Felix Baumgartner ließ in der Vergangenheit wiederholte Male aufhorchen. Immer wieder nimmt der Stratos-Mann zu politischen Dingen Stellung und polarisiert dabei wie kein Zweiter. So hatte der All-Felix etwa schon einmal von einer „gemäßigten Diktatur“ gesprochen oder die Regierenden als „Idioten“ bezeichnet. Auch vor der Hofburg-Wahl wurde Baumgartner aktiv und rief zur Wahl Norbert Hofers auf.

Nun meldete sich Felix Baumgartner erneut zum Brexit. Auf Facebook gratulierte er dem britischen Volk für seine Entscheidung, die EU zu verlassen. Doch auch die EU-Vertreter bekommen ordentlich ihr Fett weg. Die EU bezeichnet All-Felix als eine Ansammlung von Bonzen. Die EU selbst sei auf Lügen, Korruption und Machtgier aufgebaut, so der Extremsportler. „Der BREXIT ist ein Denkzettel, aus Brüssel wird eine andere, menschenfreundlichere Politik gefordert“, so Baumgartner.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten