Neugebauer_Fritz

ÖAAB

Neugebauer übergibt Führung

Neugebauer will sich an die angekündigte Halbzeitlösung halten.

ÖAAB-Obmann Fritz Neugebauer (64) hat am Freitag angekündigt, im Laufe dieses Jahres seine Funktion als Chef des Arbeitnehmerbundes der ÖVP zu übergeben. Er habe anlässlich des ÖAAB-Bundestages 2007 angekündigt, nicht die gesamte Periode zu machen sondern zur Halbzeit das Amt zu übergeben. "Das werde ich auch machen." Auf die Frage, ob er sich damit noch heuer von dem Amt zurückziehen werde, sagte Neugebauer: "Das wird schneller gehen, als so manche glauben."

Übergabe
Er sei dabei, den Übergang gut zu organisieren, sagte Neugebauer und zwar unabhängig von verschiedenen Zurufen. Er sei bereits in Gesprächen darüber. Bei der heutigen Sitzung des ÖAAB-Vorstandes werde das aber nicht auf der Tagesordnung stehen. Einige Landesobmänner wie etwa auch Oberösterreichs Franz Hiesl, werden dabei nicht vertreten sein.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten