Dominik Nepp

parteien

FPÖ warnt vor "Teuerungstsunami" in Wien

SPÖ-Bürgermeister Michael Ludwig soll Teuerungsstopp bei Wiener Wohnen umsetzen 

Die FPÖ Wien warnt vor einem "Teuerungstsunami" für die Bewohner von rund 100.000 Gemeindewohnungen in der Bundeshauptstadt. FPÖ-Landesparteiobmann Dominik Nepp fordert nun einen Teuerungsstopp bei Wiener Wohnen. "Die unsoziale Politik der Wiener SPÖ trägt die Teuerungsfackel immer weiter in den sozialen Wohnbau hinein. SPÖ-Bürgermeister Michael Ludwig kann diese Entwicklung stoppen - und muss es auch tun, wenn er noch einen Funken soziales Gewissen hat", so Nepp heute, Montag, in einer Aussendung.

„Während die SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner im Bund einen Mietenstopp fordert, kassiert das Rote Wien unbarmherzig ab. Das ist an Zynismus kaum zu überbieten“, schließt Nepp und kündigt weitere Initiativen an.