Philippa

Ermittlungen, Beschimpfungen, Sorgen

Psycho-Druck: Schmeißt Philippa Strache hin?

Artikel teilen

Bis morgen muss sich Philippa Strache entscheiden: Nimmt die 32-jährige Gattin des Ex-FPÖ-Chefs ihr Nationalratsmandat an - oder gibt sie auf? Der Psychodruck ist groß: Auch ihr droht ein Prozess.

Mit der Annahme von 10.000 Euro für Spesen und eines 2.500 Euro hohen Mietkostenzuschusses zusätzlich zu seinem Monatseinkommen von etwa 18.000 Euro hat Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache sogar viele Stammwähler verärgert. Dazu kommt auch noch das angeblich hohe Gehalt aus dem Parteibudget für seine Gattin Philippa als Social-Media-Expertin, es sollen 9.500 Euro monatlich gewesen sein.

© APA
Psycho-Druck: Schmeißt Philippa Strache hin?

Drohungen, dann Rückzug

Seit dem Auffliegen dieser Summen wird das Paar in Zeitungskommentaren, auf Facebook und Twitter heftig attackiert. Der öffentliche Druck auf Philippa Strache stieg dramatisch an. Die junge Mutter eines neun Monate alten Buben ist außer sich und drohte noch vor wenigen Tagen mit Medienklagen. Seitdem kam kein Facebook-Posting mehr von Heinz-Christian Strache, auch seine Gattin vermied jeden weiteren öffentlichen Kommentar.

© APA
Psycho-Druck: Schmeißt Philippa Strache hin?

"Der psychische Druck ist gewaltig. Zu der politischen Tragödie, zu diesem selbst verschuldeten tiefen Fall aus der innenpolitischen Top-Liga kommen noch ganz einfache Existenzängste: "Wie geht's weiter? Kann der Ex-Vizekanzler tatsächlich in der Privatwirtschaft neu beginnen?", meinen Bekannte der Straches. Die Situation könne für die Familie noch härter werden, sollte tatsächlich Anklage wegen des Verdachts der Untreue und der Beitragstäterschaft erhoben werden.

© APA
Psycho-Druck: Schmeißt Philippa Strache hin?

In diesem für die Straches tiefschwarzen Szenario halten es Politik-Experten für "sehr, sehr unwahrscheinlich", dass die Gattin des Ex-FPÖ-Chefs das ihr zugesprochene Nationalratsmandat als "wilde Abgeordnete" annehmen wird. Bis morgen, Mittwoch, muss sich Philippa Strache entscheiden: Ein ständiges Aufeinandertreffen mit jenen Ex-Parteifreunden, die ihren Ehemann nicht wirklich mit großem Engagement verteidigt und im Mai dieses Jahres nicht zum Verbleib als Vizekanzler gedrängt haben, wird kaum konfliktfrei ablaufen.

© APA
Psycho-Druck: Schmeißt Philippa Strache hin?

 

Video zum Thema: Philippa vertagt Entscheidung
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo