Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Politkrach

Sobotka zündelt weiter

Der Innenminister attackiert erneut die SPÖ und Kanzler Kern. Chronik einer Eskalation.

„Wer führt in der SPÖ überhaupt noch irgendwas? Doskozil? Häupl? Kern?“, zündelte ÖVP-Innenminister Wolfgang Sobotka gestern weiter gegen seinen Koalitionspartner. Der Streit zwischen Sobotka und SPÖ-Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil – Sobotka will sich an die EU-Vereinbarung halten und 50 Flüchtlinge aus Italien aufnehmen (siehe Kasten), Doskozil wollte das nicht und polterte öffentlich dagegen – geht in die Verlängerung.

Sobotka provoziert die SPÖ bewusst weiter: „Aus Doskozils Kabinett kam kein einziger Anruf, wir haben davon aus den Medien erfahren. Das war ein taktischer Schwenk. Das große Kino bei der Inszenierung hat mich nicht gewundert. Die Inkonsequenz von Kern schon.“

»Der Sobotka geht mir auf die Nerven«

SP-Kanzler Kern will eine Lösung im Einvernehmen mit der EU. Sobotka glaubt aber: „Kern hat vermutlich zu Doskozil gesagt ,Mach was gegen Sobotka! Der geht mir auf die Nerven!‘".

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten