Spindelegger: "Schwarz-Grün hätte Charme"

ÖSTERREICH

Spindelegger: "Schwarz-Grün hätte Charme"

ÖVP-Chef: "So wie bisher können wir nicht weitermachen."

Im Interview mit der Tageszeitung ÖSTERREICH (Sonntagsausgabe) äußert ÖVP-Vizekanzler Michael Spindelegger seine Präferenz für eine Koalition mit den Grünen: "Eva Glawischnig arbeitet sachorientiert. Das Wirtschaftsprogramm der Grünen ist dafür ein gutes Beispiel. Da hat es sicher eine Annäherung zu uns gegeben, die mich freut. Schwarz-Grün hätte natürlich Charme."

In Richtung des Koalitionspartners SPÖ meint Spindelegger hingegen: "Die nächste Regierung muss eine Reformregierung sein. So wie bisher können wir nicht weitermachen."

Eine Koalition mit der FPÖ sieht der ÖVP-Chef in ÖSTERREICH hingegen äußerst kritisch: "Die FPÖ sagt derzeit zu allem Nein. Da muss sich die FPÖ schon sehr verändern. Immer nur poltern und hetzen, geht mit uns sicher nicht. Keiner weiß, wofür die FPÖ heute steht."

Auf die Kritik, er würde beim Lehrerdienstrecht nicht genug Druck auf die Gewerkschaft ausüben, kontert Spindelegger in ÖSTERREICH: "Ich übe bereits seit längerem Druck auf die Gewerkschaft aus, daher hat sich ja in den Verhandlungen überhaupt etwas bewegt. Ich bin optimistisch, dass wir eine Lösung finden."

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×





     

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten