haeupl2

ÖSTERREICH-Umfrage

SPÖ legt in Wien wieder auf 39 Prozent zu

FPÖ kommt in Wien auf 25 %, Grüne auf 13 %, ÖVP auf 12%, NEOS  auf 7%.

In der aktuellen ÖSTERREICH-Umfrage des Gallup-Instituts kann die SPÖ in Wien wieder deutlich zulegen (300 befragte Wiener, Befragungszeitraum: 26.2.-27.2.).

Demnach kommt die SPÖ in Wien auf 39 % und kratzt damit wieder an der 40 %-Marke. Gegenüber der letzten Gallup-Umfrage für Wien im Jänner bedeutet das ein Plus von 2 %. Die FPÖ verliert in Wien hingegen und kommt laut Gallup auf 25 % (-1 %). Die Grünen liegen in Wien mit 13 % knapp vor der ÖVP (12 %). Die NEOS kämen bei der Wien-Wahl auf 7 %.

© tz
SPÖ legt in Wien wieder auf 39 Prozent zu
× SPÖ legt in Wien wieder auf 39 Prozent zu


Bei der Bürgermeister-Direktwahl kann vor allem Bürgermeister Michael Häupl dazugewinnen: 57 % würden Häupl direkt zum Bürgermeister wählen (+4 %). FPÖ-Chef HC Strache würden hingegen nur 18 % direkt zum Bürgermeister wählen. ÖVP-Chef Manfred Juraczka kommt auf 11 %, Grünen-Chefin Maria Vassilakou auf 9 % und NEOS-Spitzenkandidatin Beate Meinl-Reisinger auf 5 %.

© tz
SPÖ legt in Wien wieder auf 39 Prozent zu
× SPÖ legt in Wien wieder auf 39 Prozent zu


34 % der Wiener sprechen sich in der Gallup-Umfrage auch nach der Wahl für eine rot-grüne Stadtregierung aus. Nur 30 % wollen eine SPÖ-ÖVP-Koalition in Wien.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten